www.catharinamende.com - Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website www.catharinamende.com (die „Website“). Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt dabei ausschließlich im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG, in Kraft bis Mai 2018) und der EU-Verordnung 679/2016 (DSGVO, in Kraft ab Mai 2018). 

 

Betreiberin der Website und Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist Catharina Mende GmbH, [Schröderstrasse 12/1, 10115 Berlin, info@catharinamende.com]. 

 

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Technische Daten 

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten wie z. B. IP-Adresse, Browsertyp und -Version, das verwendete Betriebssystem den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich dazu genutzt, um Ihnen den Zugang zu und die Nutzung der Website zu ermöglichen und werden zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet, ohne einen direkten Rückschluss auf Ihre Person zu ermöglichen. Diese Daten werden nicht mit anderen von Ihnen angegebenen Daten zusammengeführt. Die Nutzung der Daten zu diesen Zwecken ist zum Schutz unseres berechtigten Interesses an der Erbringung und Verbesserung unserer Website nach Art. 6 Abs. 1 S. 2 lit. f) DSGVO gerechtfertigt. Diese Daten werden von uns gelöscht, sobald sie für die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind, also üblicherweise wenn Sie die Website verlassen haben. 

 

Kontakt- und Zahlungsdaten 

Direkte personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Bestellung in unserem Webshop oder der Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Bei Bestellungen sind dies Ihr Name, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkartennummer). Bei der Anmeldung zum Newsletter ist dies Ihre E-Mail-Adresse. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung entsprechend Art. 6 Abs. 1 S. 2 lit. b) DSGVO.  

 

Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.  

 

Sofern Sie sich für unseren Newsletter anmelden, werden Sie gebeten, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben und Ihre separate Einwilligung abzugeben, von uns in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten im Zusammenhang mit unserem Angebot informiert zu werden. Ihre in diesem Zusammenhang erhobene E-Mail-Adresse werden wir entsprechend Art. 6 Abs. 1 S. 2 lit. a) DSGVO ausschließlich zu diesem Zweck nutzen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies können Sie per E-Mail an [info@catharinamende.com] oder durch Anklicken des Opt-Out-Links in jedem unserer Newsletter tun. Nach Erhalt des Widerrufs der Einwilligung werden wir Ihre E-Mail-Adresse sofort löschen. Für das Versenden unseres Newsletters bedienen wir uns des Dienstleisters MailChimp (siehe unten Abschnitt 8). 

 

Die oben bezeichneten Daten werden von uns ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert. 

2. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die beim Besuch auf der Website auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und uns Informationen über Ihre bisherigen Einstellungen und Nutzungen der Website zukommen lassen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden ausschließlich dazu benötigt, unsere Website nutzen zu können und werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können sämtliche auf Ihrem Endgerät abgelegten Cookies jederzeit löschen. 

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorher informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.  

 

3. Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der bestellten Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. an den im Bestellprozess gewählten Zahlungsdienstleister weiter. Diese Weitergaben sind für die ordnungsgemäße Erbringung der über unsere Website angebotenen Leistungen erforderlich und nach Art. 6 Abs. 1 S. 2 lit. b) DSGVO gerechtfertigt. 

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, gemäß § 34 BDSG bzw. Art. 15 DSGVO Auskunft über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten zu verlangen, gemäß § 35 Abs. 1 BDSG bzw. Art. 16 DSGVO die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen sowie gemäß § 35 Abs. 2 BDSG bzw. Art. 17 DSGVO die Löschung oder gemäß § 35 Abs. 3 BDSG bzw. Art. 18 DSGVO die Sperrung oder Einschränkung der Verarbeitung von Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen gemäß Art. 21 DSGVO das Recht zu, gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, sofern der Grund für den Widerspruch aus Ihrer besonderen Situation ergibt und es sich um Daten handelt, die wir zur Wahrung eines unserer schutzwürdigen Interessen verarbeiten. Ferner steht Ihnen ein Beschwerderecht nach Art. 77 DSGVO zu, wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht im Einklang mit geltendem Recht verarbeiten. 

5. Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:  

Catharina Mende GmbH, [Schröderstrasse 12/1, 10115 Berlin, info@catharinamende.com]. 

6. Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL/TLS über das Internet übertragen. Kreditkartendaten werden nicht gespeichert, sondern direkt von unserem Payment-Dienstleister (beispielsweise Paypal) erhoben und verarbeitet. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.  

7. Erstellung pseudonymer Nutzerprofile zur Webanalyse

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Webseite nutzt Google Analytics mit der Funktion „IP Masking“, d.h. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor diese in die USA weitergeleitet werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:  

 

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

Nähere Informationen zu Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und unter https://www.google.de/intl/de/policies/

 

8. VERSAND DES NEWSLETTERS DURCH MAILCHIMP

Unser Newsletter wird über den Dienst „MailChimp“ versendet, einer US-amerikanischen Newsletter-Verteilungsplattform des Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. 

Die A-Mail-Adressen unserer Newsletter-Abonnenten sowie weitere Daten wie in diesem Abschnitt näher beschrieben, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen, um in unserem Auftrag den Newsletter zu versenden und zu evaluieren (z.B. um zu analysieren, wie viele Abonnenten einen bestimmten Newsletter geöffnet haben, usw.). Darüber hinaus verwendet MailChimp diese Daten nach eigenen Angaben auch dazu, um die eigenen Dienstleistungen zu verbessern, z.B. indem der Sendevorgang und die Präsentation des Newsletters optimiert wird oder für wirtschaftliche Zwecke, um festzustellen, aus welchen Ländern die Abonnenten stammen. In jedem Fall verwendet MailChimp die Daten unserer Abonnenten nicht dazu, um diese selbst zu kontaktieren oder um sie an Dritte weiterzugeben. 

MailChimp ist unter dem „EU / US Privacy Shield zertifiziert und daher zur Einhaltung europäischer Datenschutzstandards verpflichtet. Darüber hinaus haben wir eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung mit MailChimp abgeschlossen. Dies ist eine Vereinbarung in der sich MailChimp zum Schutz der Daten unserer Nutzer verpflichtet, ihre Daten nur in unserem Auftrag und in Vereinbarung mit ihren Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten und insbesondere die Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können hier eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/privacy/